Zoom in Regular Zoom out
Spracheinstellungen: 

2014 – Gruppenreise Lichtenberg Tagesreise nach Wernigerode

Am Samstag, den 29.11.14 fuhren wir gemeinsam nach Wernigerode um den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Mit 17 Personen, davon 13 Kundinnen und Kunden, 3 Betreuerinnen und Betreuer und einer Praktikantin, waren wir eine lebhafte Gruppe. Im Zug konnten sich auch unbekannte Personen miteinander vertraut machen, so dass allmählich eine gelöste Stimmung entstand. In Wernigerode machten wir uns zu Fuß auf den Weg in die Innenstadt. Der Weihnachtsmarkt streckte sich über den gesamten historischen Stadtkern aus und in kleinen Gruppen erkundeten wir den belebten Markt und die schöne Altstadt. Mittags besuchten wir ein asiatisches Restaurant, wo wir uns aufwärmen konnten und ein gemeinsames Mittagessen einnahmen. Nach einem ausgiebigen Austausch zu den entstandenen Eindrücken von dem Markt und der kleinen Stadt, brach eine Gruppe auf, um sich vor der Abreise noch das hübsche Wernigeroder Schloss anzuschauen. Ganz in Zentrumsnähe führte ein steiler Aufstieg zu der mittelalterlichen Schlossanlage. An den Schlossmauern entlang, erreichten wir den Garten mit seiner Aussichtsplattform, die einen Ausblick über die Stadt und die Ausläufer des Mittelgebirges bot. Das herbstlich graue Wetter hüllte alles in Nebel und zeigte ganz und gar den mystischen Charakter des Harzes.

Wernigereode

Bild: Archiv berliner STARThilfe e.V.

Die zweite Gruppe nutzte die verbleibende Zeit zum Schlendern und wärmte sich bei heißem Kaffee auf.

Wernigerode

Bild: Archiv berliner STARThilfe e.V.

Eine Teilnehmerin sagte auf dem Rückweg: “Das war ein schöner Ausflug, es hat mir gut gefallen. Das können wir gerne wieder mal machen.“