Sommer, Sonne und Sport – Gruppenreise nach Blossin

Die Gruppenreise 2018 führte uns in diesem Jahr zum fünften Mal in das Ferien- und Freizeitzentrum Blossin. Fünf sonnige Tage verbrachten wir im Brandenburger Idyll am Heidesee. Wir hatten die ganze Woche über richtig schönes, warmes Wetter.

Zielstellung war es, den Kund*innen Erholung und Aktivitäten in der Natur bzw. in reizarmer Umgebung zu bieten. 11 Kund*innen wurden von vier Betreuer*innen begleitet. Die Anreise erfolgte mit dem Öffentlichen Personennahverkehr.

Wir übernachteten in Bungalows und verbrachten viel Zeit am Strand bei 30 Grad mit Baden und Sonne tanken. Als besonderes Highlight konnten wir dieses Jahr die Kanus des Freizeitzentrums ausgiebig nutzen.

Neben Gesellschaftsspielen und Kreuzworträtseln betätigten wir uns im Tischtennis, Volleyball, Federball und machten ausgedehnte Spaziergänge in die umliegenden Ortschaften.

Aufgrund der hohen Waldbrandstufe konnten wir in diesem Jahr kein Lagerfeuer genießen. Dafür führten wir auf Wunsch der Kund*innen eine schaurig-schöne Nachtwanderung durch. Einzelne Kund*innen spielten den Betreuer*innen witzige Streiche und es herrschte ein humorvolles und fröhliches Miteinander.

Neben den Aspekten der Erholung und der körperlichen Betätigung bestand die Zielstellung der Gruppenreise vor allem in der Erweiterung der sozialen Kompetenzen durch die intensive soziale Interaktion innerhalb der Reisegruppe sowie im Ausbau von Selbstbewusstsein durch die Ermöglichung von Erfolgserlebnissen.

Für viele Kund*innen waren die regelmäßigen Mahlzeiten sowie das Miteinander in der Reisegruppe völlig neue Erfahrungen. Die intensive gemeinsame Zeit konnte einen Beitrag zu der Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Teilnehmers leisten.