Zoom in Regular Zoom out
Spracheinstellungen: 

Was macht eigentlich ein „Kundensprecher“?

Wenn es um die Wahl eines neuen Kundensprechers oder einer neuen Kundensprecherin geht, dann wird oft die Frage gestellt „Was macht eigentlich ein Kundensprecher?“. Und das ist gar nicht so einfach zu beantworten, denn schließlich lässt sich Empowerment nicht so klar eingrenzen. Generell beschreibt Empowerment Strategien und Maßnahmen, durch die eine bestimmte Gruppe von Menschen dazu befähigt wird, Verantwortung zu übernehmen. In den Standorten der berliner STARThilfe engagieren sich seit mehreren Jahren Kundensprecher*innen. Das heißt, das Kundinnen und Kunden unserer Betreuungsgruppen Verantwortung übernehmen und sich, nach ihren Möglichkeiten, aktiv im Standort einbringen.

DSC01238

Um die Aufgaben der gewählten Kundensprecher*innen etwas klarer darstellen zu können, haben wir auf unserer Homepage eine neue Unterseite Kundensprecher*innen mit dem Titel Kunden übernehmen Verantwortung eingefügt. Schauen Sie doch mal vorbei und lassen sie sich überraschen, bei welchen Themen unsere Kund*innen sich in den Standorten und in den Betreuungsgruppen mit einbringen.