Wohngemeinschaften

Wir bieten für Menschen mit Lernschwierigkeiten Betreuung in Wohngemeinschaften an. An drei Standorten gibt es insgesamt 17 Plätze:

Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit Lernschwierigkeiten

  • mit der Bereitschaft zum Zusammenleben in der Gemeinschaft
  • mit einer erkennbaren Eigenmotivation zur pädagogischen Zusammenarbeit
  • die keine Begleitung rund um die Uhr benötigen.

Mit diesem Dokument können Sie sich bei uns bewerben.

WG_Aufnahme-Bewerbung_FB

Unser Angebot erstreckt sich von Information, Assistenz und Hilfestellung über stellvertretende Ausführung/Begleitung bis hin zu intensiver Förderung/Anleitung in allen lebenspraktischen Bereichen. Beispielsweise bei

  • der Ablösung vom Elternhaus
  • dem Übergang von einer anderen Wohnform in die WG
  • beim Gestalten sozialer Kontakte
  • der Erlangung oder dem Erhalt einer Arbeit
  • der Freizeitgestaltung
  • und vielem mehr.

Die Hilfeplanung in den Wohngemeinschaften richtet sich nach den Vorgaben des Berliner Senates und berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse und Ressourcen jeder Bewohnerin und jedes Bewohners.

Die Bewohnerinnen und Bewohner haben jeweils eine Bezugsbetreuerin oder einen Bezugsbetreuer als feste Ansprechperson. Die Betreuungszeit orientiert sich am Bedarf der Bewohnerinnen und Bewohner und liegt in der Regel in den Nachmittags- und Abendstunden.

Die Bewohnerinnen und Bewohner versorgen sich selbst und haben in der Regel einen eigenen Kühlschrank, um nicht nur ein hohes Maß an Selbstbestimmung zu gewährleisten, sondern auch um eine eigenständige Haushaltsführung zu erlernen.

Das Ziel unserer Betreuung in den Wohngemeinschaften ist es, die Bewohnerinnen und Bewohner zu befähigen, entsprechend ihrer Wünsche und Bedürfnisse ein selbstständiges und selbst bestimmtes Leben zu führen. Ein Übergang in eine eigene Wohnung mit anschließender Unterstützung durch das Betreute Einzelwohnen (BEW) wird meist angestrebt.

Finanzierung

Kostenträger für die Betreuung sind die Bezirksämter. Die Kostenübernahme erfolgt nach § 54, SGB XII in Verbindung mit § 55 SGB IX. Unsere Wohngemeinschaften entsprechen dem Leistungstyp 2.