Therapeutische Wohngemeinschaft (TWG)

Wohnen für abstinent lebende Menschen mit Suchterkrankung (Alkohol)
im Brodenbacher Weg 38 Berlin-Weißensee

 

 


Informationen zu den Räumen

  • TWG in einem neu errichteten Wohnquartier
  • sieben helle Zimmer (ca. 18 m²) mit großem Fenster
  • jedes Zimmer mit eigenem Bad
  • geräumige, voll ausgestattete Wohnküche mit großem Balkon
  • Dachterrasse für alle Mieter*innen des Hauses
  • zentraler Fahrradkeller
  • Wohnen im Quartier mit Kiezkantine, Bewegungsbad und Freiflächen mit Bänken

     


Informationen zum Betreuungsangebot

  • Einzelgespräche mit fester Bezugsperson
  • Unterstützung bei der abstinenten Lebensweise
  • Persönliche Begleitungen auf Wunsch z.B. zu Ämtern, Ärzten und bei der Freizeitgestaltung
  • Wöchentlich verbindliche Gruppen zum Zusammenleben und zur Aufrechterhaltung der Abstinenz
  • Freizeitgruppen

Informationen zur Umgebung der TWG

  • im Bezirk Pankow Stadtteil Weißensee gelegen
  • gute Erreichbarkeit mit Öffentlichen Verkehrsmitteln (in 30 Minuten zum Alexanderplatz Berlin-Mitte)
  • Discounter in unmittelbarer Nähe
  • verschiedene Einkaufsläden und Markt im Zentrum von Berlin Weißensee
  • grüne Lage unweit vom Weißen-See
  • drei weitere kleine Seen im Wohnbezirk

 

Hier finden Sie Informationen zum Einzug in die TWG

Ist die TWG das Richtige für mich?

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie haben eine chronische Suchtabhängigkeit, vorrangig Alkohol.
  • Sie leben abstinent und möchten das auch bleiben.
  • Sie können auch zusätzlich eine psychische Erkrankung haben.
  • Sie sind grundsätzlich offen, in einer geschlechtergemischten TWG zu leben.
  • Sie sehen Vorteile am Leben in einer Gemeinschaft

Sind Haustiere erlaubt?

  • Kleintiere und Hunde sind in Absprache möglich.

Darf ich Besuch in der TWG bekommen?

  • Besuch in TWG ist möglich.
  • Übernachtungen müssen vorher abgestimmt werden.

Ist das Rauchen in der TWG erlaubt?

  • Auf dem großen Balkon an der Gemeinschaftsküche darf geraucht werden.
  • Die Gemeinschaftsräume sind rauchfrei.

Welche Voraussetzungen gelten für den Einzug in die TWG?

  • Sie benötigen eine Kostenübernahme Ihres zuständigen Teilhabeamtes (Sozialamt) für die Finanzierung der Betreuung.
  • Sie benötigen zudem eine Finanzierung der Mietkosten, möglich über JobCenter, Sozialamt oder Selbstfinanzierung.

Wie melde ich mich in der TWG an?

  • Sie rufen uns an oder schicken uns eine E-Mail. Wir beraten Sie dann für die Aufnahme.

Weitere Informationen zur TWG finden Sie hier:

www.berlinerstarthilfe.org/therapeutische-wohngemeinschaft

Ein Angebot des berliner STARThilfe e.V.

             


Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin ist

Frau Kerstin Hellwig

Standortleitung TWG

Tel.: 030 – 44 65 14 60

Handy: 0157 78 86 77 01

Mail: sucht.pankow@berlinerstarthilfe.org